Thriving Communities with Heart iQ in English

26.09.2022 09:00 - 18:00
JupiterSpace
Phone:079 437 22 22
Address: Frankentalerstrasse 55, 8049 Zürich, Schweiz

Die Heart IQ Kreis-Methode mit Tools für Kommunikation und Gruppendynamik in Gemeinschaften (in Englisch)

Einige vom Jupiterhaus kennen Christian Pankhurst schon seit vielen Jahren und die HeartiQ Methode ist eine Säule der Gemeinschaftgründung. Sie ist wie das Forum oder das Circling eine moderne Technologie der Kreiskultur, inspiriert u.a. von Tej Steiner. Es ist uns eine Ehre, Christian jetzt wieder höchstpersönlich bei uns im Jupiterhaus zu haben.

Thriving Communities with Heart iQ“

Montag, 26.9.2022; 9:00 – 18 h

Christian Pankhurst, der Gründer der Heart iQ Methode und international anerkannter Lehrer und Visionär aus Holland, wird im Jupiterhaus im Frankental dieses ganztägige Seminar speziell für Mitglieder von Gemeinschaften und Interessierte an den Gruppen- und Kreisdynamiken leiten.

Weitere Informationen und Registrierung unter:
https://jupiterhaus.ch/events/heart-iq-experience-for-communities/

Related upcoming events

  • Heart iQ Experience Wochenende in Englisch
    18.05.2023 18:30 - 21.05.2023 17:00

    Christian Pankhurst, der Gründer der Heart iQ Methode und international anerkannter Lehrer, prämierter Coach und Visionär aus Holland, wird im Jupiterhaus im Frankental ein Wochenendseminar mit den HeartiQ Kommunikations-Tools leiten.

    SAVE THE DATE; More information to come

    Das ist eine einzigartige Möglichkeit, diese verkörperte Kunst der Kommunikation und Verbindung, sowie die erfahrungs- und körperzentrierten Praktiken kennenzulernen und direkt in einem gehaltenen Kreis anzuwenden. Du wirst lernen, dich durch Übungen mit deinem Körper, deiner Lebenskraft und deiner Tiefe an Emotionen und Gefühlen zu verbinden und wie du deine Wahrheit aus deinem tiefsten Inneren heraus kommunizieren kannst, was dich unterstützt, dich auszudrücken und mit anderen zu teilen.

    "Die Mission von Heart iQ ist es, Männern, Frauen und Paaren einen gesunden Eindruck zu geben, um voll bewusst, Mitgefühl und mit sich selbst und mit anderen verbunden zu sein. Durch einen Prozess der erfahrungsorientierten und verkörperten Praxis werden die Teilnehmer liebevoll und fachkundig angeleitet, um allen Aspekte von sich selbst zusammen mit anderen in Gemeinschaft und im Stamm zu begegnen und zu umarmen. Indem wir diese wichtige Arbeit leisten, beenden wir die Weitergabe von toxischen Schmerzen und Funktionsstörungen von einer Generation zur nächsten, damit unsere Kinder dazu beitragen können, eine bessere Welt zu gestalten. " Christian Pankhurst