Bergkristall

sensual & healing

Mit der Seminarreihe sensual & healing erweitern wir unser Bewusstsein von Spiritualität und Sexualität, und erfahren den Nutzen dieser Co-Existenz für unseren freien, spontanen und authentischen Ausdruck im Leben. Es ist eine äusserst intime Begegnung mit dir selbst und deiner energetischen Natur, der eigenen Sinnlichkeit, Intimität und der Weisheit des Körpers.

Übungen zur Wahrnehmung, Meditation, herz-intelligente Kommunikation im Kreis und Bewegung bringen uns in einen entspannten und empfänglichen Zustand. Der kraftvolle Energiefluss der tief berührenden Begegnungen in der Gruppe wird dadurch unmittelbar erfahrbar. Wir erschaffen zusammen durch unsere Präsenz und Liebe einen sicheren, heiligen und heilsamen Raum, der uns als sinnlich-spirituelle Wesen in unserem Erwachen und Wachsen unterstützt.

An diesen Wochenenden werden wir mehr über unser mehrdimensionales Wesen verstehen, tiefe Erfahrungen von Transformation machen und die spirituelle Praxis vertiefen, dem eigenen Instinkt und der intuitiven Führung zu folgen. Wir schulen das Gespür für Stimmigkeit und Vertrauen in unseren inspirierende Verbundenheit mit Spirit.

Erfahrung sensual healing Seminare

Ein Jahr nach dem sensual & healing Seminar „Begegnung mit der Schlangenkraft“

Sinnlichkeit erforschen? – neue Räume öffnen? – ko-kreieren? – schauen: was ist da und wie kann das anders gehen? heilen – sensual & healing? Ich hatte nicht wirklich eine Ahnung, was mich im Seminar erwartet – aber unendliches Vertrauen in Elana!

Ich kannte ihre Massage-Demo und darüberhinaus hatte ich auch schon einiges über mich und gewisse – naja, nicht Ängste, aber durchaus Vorbehalte – mit ihr geteilt: ich hatte keine Erfahrung mit Massage oder Körperarbeit … keine eigenen Erfahrungen mit Tantra … meine spirituelle Erfahrung schien mir noch sehr jung … und sinnliche Berührung jenseits von Beziehung war jenseits meiner Vorstellung. Sie sagte: „Du, ich spür, dass Du verstehen wirst, worum es geht – komm einfach.“ Ich kam, und es war der erste Schritt auf einem neuen Weg.

Die erste Offenbarung war, dass ich den Unterschied zwischen Sinnlichkeit und Erotik begriff, und wie viel Freude, tiefes Berührt-Sein und Seelennahrung Sinnlichkeit schenken kann – in einer großen Bandbreite von Umständen, die für mich nicht erotisch sind.

Die zweite Offenbarung war, dass es mir durch den von Elana vermittelten Zustand der Achtsamkeit und Präsenz möglich ist, viel mehr Facetten meines jeweiligen Übungspartners zu spüren. So konnte ich z.B. bei einem Partner die große Angst, beim Massieren etwas falsch zu machen, ganz klar wahrnehmen. Die Empathie, die es in mir weckte, half auch mir, Dinge einfach entspannt zu nehmen, wie sie kamen.

Aber die ganz große Entdeckung war, dass mein Körper mit seinen Empfindungen und Bewegungsimpulsen wie ein weiterer Sinn ist – wie Augen, Ohren, Nase, Tastsinn – aber darüber hinaus mit einer eigenen Intelligenz und Weisheit, die viel treffender als der Verstand weiß, was der nächste Schritt ist.

Verändert hat sich in meinem Leben vieles. Mein Mann hatte auch am Seminar teilgenommen und so war es besonders leicht, Sinnlichkeit und Verspieltheit in unserem Alltag mehr Raum zu geben und Achtsamkeit und Präsenz immer wieder jeder für sich und miteinander zu üben. Auch unser Liebesspiel hat eine neue Dimension bekommen: weiter, tiefer, intensiver, nährender, leichter – von Tränen der Rührung bis lautem Lachen vor Freude ist alles dabei.

Meinen Körper empfinde ich seitdem als großes Geschenk. Feinfühliger zu werden, seinen Impulsen noch mehr zu folgen, seiner Weisheit in allen Bereichen des Lebens Raum zu geben – so wünsche ich mir den weiteren Weg.

anke

2018 hatte ich an drei sensual healing Seminaren teilgenommen und fasziniert die Veränderungen von Seminar zu Seminar und auch danach wahrgenommen: das Gefühl, im Körper richtig „angekommen“ zu sein … den Körper führen lassen in einen wunderschön spielerisch-sinnlich-meditativen Tanz mit meinem Partner …  bei Entscheidungen, wo Denken nicht taugt, meinen Körpersignalen folgen – quasi Kopf aus, Körper an – so leicht!

Diesen März durfte ich Elana beim sensual healing „Begegnung mit der Schlangenkraft“ unterstützen und bekam ein völlig unerwartetes Geschenk: das Wissen darum, was meine Lebenskraft ausmacht. Zu dieser hatte ich bisher nur eingeschränkt Zugang. Die Erkenntnis traf mich während der Sonntag-Massage wie der sprichwörtliche Blitz. In der Ruhephase danach hatte ich Zeit, dies zu integrieren, und seit dem begleitet es mich meist im Alltag. Ab und zu ertappe ich mich, wie ich in ein altes Muster von Antriebslosigkeit abzugleiten drohe. Dann schaue ich, wie ich in dem Augenblick meine Lebenskraft – es ist bei mir das SPIELEN – ausleben kann 🙂

Ich freue mich auf das nächste sensual healing Wochenende!
anke

Durch die Heart Intelligence KommunikationsKreise erfahren wir die Gruppe zunehmend sicher und vertrauenswürdig. Wir unterstützen einander durch unsere Aufmerksamkeit in unserem Prozess, ohne einander zu belehren, so dass wir uns in unsere Einzigartigkeit hinein entspannen können. Wenn wir gemeinsam im Kreis von bewussten und achtsamen Menschen eine wohlwollende Atmosphäre aufbauen, kann dieses Herzfeld uns helfen, alte Verletzungen und Unsicherheiten gegenüber unserem Körper zu umarmen, Scham kann sich in Natürlichkeit verwandeln und unser Bezug zur Sexualität erhält neue lichtvolle Facetten.

Die Seminare bauen aufeinander auf, verfeinern und erweitern von Mal zu Mal das Verständnis dieser tiefengreifenden Heil-Massage und helfen, die erlernte Körperweisheit in den Alltag zu transferieren. Es ist auch sinnvoll, die Seminare mehrmals zu besuchen (Wiederholerrabatt), da jedes Wochenende anders ist und eine regelmässige Praxis unsere Bewusstseinsentwicklung fördert.
Auch Quereinsteiger in das sensual & healing Wochenende 2 oder 3 sind willkommen.

Voraussetzungen für alle Seminare sind Kenntnisse in Körperarbeit, Tantra oder eine spirituelle eigene Praxis, ein vorherige Gespräch mit Elana, eine sensual healing Massage bei Elana oder/und der Besuch der sensual healing Massage Demo oder eines sensual flowing Abends.
Wir behalten uns vor, jede Anmeldung auf Stimmigkeit zu prüfen.

… da ist mehr!

Wir haben erst die Spitze des Eisberges unseres spirituellen, energetischen und sexuellen Potentials erkundet. Es gibt so viel mehr an Sensibilität, Lebendigkeit, Mehrdimensionalität  und persönlichem Wachstum. Wenn wir uns der Verbindung unseres sinnlichen Körpers mit dem Grossen Ganzen bewusst sind, kann sich unsere wahre Natur nach und nach entfalten.

Im Bewusstseins von der Einheit von Körper, Herz, Geist und Seele erforsche ich seit 25 Jahren die Heilkraft der sinnlichen, tantrisch-schamanischen Massage und wie wir dadurch einander unterstützen können, mehr das zu leben, was wir sind. Die Ausrichtung ist es, das durch die Massage gesteigerte Körperbewusstsein zu nutzen, alte Konditionierungen und Energieanhaftungen zu lösen, um in die nächst grössere, freiere Version von uns geboren zu werden.

Wir gehen gemeinsam auf eine Forschungsreise. Wir tauchen in die transformierende Kraft und Magie der achtsamen Begegnung und sinnlichen Berührung ein. Wir verfeinern unsere Kommunikation aus dem Herzen und schulen unser erwachendes KörperBewusstsein. Der Weg zur sinnlichen Berührungskunst ist eine äusserst intime Begegnung mit dir selbst und deiner spirituellen, energetischen Natur, der eigenen Sinnlichkeit und der Weisheit des Körpers. Dabei wird der Intimbereich und die sexuelle Energie achtsam und würdevoll mit einbezogen.

Wir erfahren durch Meditation die innere Haltung des herzoffenen Lauschens. Wir sensibilisieren die Sinne, um den Impuls der Welle aus dem Moment heraus zu erfassen. Indem unser Körper und Geist durchlässiger und geschmeidiger werden, kann sich die in uns schlummernde, archaische Schlangenkraft (Kundalini) mehr und mehr entfalten.

Übungen zur Körperwahrnehmung, herz-intelligente Kommunikation und Bewegung bringen uns in einen entspannten und empfänglichen Zustand. Der kraftvolle Energiefluss dieser intimen und tief berührenden Begegnung wird dadurch unmittelbar erfahrbar. Wir erschaffen zusammen durch unsere Präsenz und Liebe einen heiligen und heilenden Raum, der uns als sinnlich-spirituelle Wesen in unserem Erwachen unterstützt.

Stille, Langsamkeit, bewusste, achtsame Berührungen, herz-intelligente Kommunikation und entspannter Körper-Flow sind Qualitäten, in denen wir uns üben, um die kraftvolle Schlangenkraft in uns zu aktivieren.

Wir verlangsamen zuerst, kommen in unsere Mitte und von dort in den instinktiven Flow von Bewegung. Bewusstsein will durch uns fliessen und die ureigene Frequenz von uns in die Welt bringen. Dabei ist es sehr wichtig, dass der „Kanal“ geputzt ist, damit wir unserer Seele Platz machen, sich ganz zu erfahren.

Nächste Events

Immer auf dem Laufendem!

Untenstehende Ziffern bitte eingeben (Pflichtfeld) Zeit abgelaufen. Bitte das CAPTCHA nochmal laden.