Elana

Liebe die ganze Menschheit.
Hilf allen Wesen.
Sei glücklich. Sei liebenswert.
Sei eine Quelle unerschöpflicher Freude.
Erkenne Gott und das Gute in jedem Gesicht.
Kein Heiliger ist ohne Vergangenheit,
kein Sünder ohne Zukunft.
Sprich Gutes über jeden.
Kannst du für jemanden kein Lob finden,
so lasse ihn aus deinem Leben gehen.
Sei orginell. Sei erfinderisch.
Sei mutig, schöpfe Mut,
immer und immer wieder.
Ahme nicht nach. Sei stark. Sei aufrichtig.
Stütze dich nicht auf die Krücken anderer.
Denke mit deinem eigenen Kopf.
Sei dich selbst.
Alle Vollkommenheit und Tugend Gottes
sind in dir verborgen – offenbare sie.
Auch Weisheit ist bereits in dir –
schenke sie der Welt.
Lasse zu, dass die Gnade Gottes dich freimacht.
Lasse dein Leben das einer Rose sein,
schweigend spricht sie die Sprache des Duftes.
Sri Babaji von Hairakhan, Februar 1984

Ich danke all meinen Lehrern:

  • Julie Henderson (Zapchen Somatics)
  • Bodhi Avinasha (Kriya Yoga Tantra)
  • Diana Puja Richardson (Slow sex)
  • Paul Lowe
  • Samuel Widmer
  • Daniel Odier und Parvathi Nanda Nath (kaschmirisches Tantra)
  • Manuel Schoch (Bewusstseinstraining)
  • Chameli Ardagh (Awakening Women)
  • Chief Dancing Thunder (Schamanische Energie- und Heilarbeit)
  • Christian Pankhurst (Heart Intelligence®)
  • Joe Dispenza (Meditation)
  • und viele mehr

Elana
Körpertherapeutin, Tantra-Masseurin und -Lehrerin, SE TraumaTherapeutin, Heart IQ® Coach, Seminarleiterin, Mitbegründerin der spirituellen Wohn- und Arbeitsgemeinschaft „Jupiterhaus zum Friedberg“, Visionärin

Geboren 14. August 1962 in Mannheim / Deutschland.
(Löwin, Aszendent Skorpion)

Seit meiner Pubertät interessiere ich mich brennend für Sexualität. Ich war neugierig, suchend und wollte wissen, was das ist und welchen Ausdruck diese Kraft findet. Während des Psychologiestudiums in Heidelberg schrieb ich eine Arbeit über „Menschliche Sexualität“ und forschte in den damals zugänglichen westlichen Informationsquellen der modernen Psychologie. Aber die Ausbeute war recht trocken und wenig befriedigend: Fragebogenauswertungen in Prozentzahlen schienen mir nicht den Nerv der Verheissung zu treffen….

Zwei Jahre nach dem Studium machte ich die ersten Erfahrungen mit Tantra und war fasziniert von dieser ganz anderen, sinnlich energetisch erfahrbaren Welt, die auch Herz, Geist, Spirit und das feinstoffliche Bewusstsein in die Körperlichkeit mit einbezog.

Mit 30 entschied ich mich, den ungewissen und unbekannten tantrischen Weg auch beruflich zu gehen, um meinem Gespür nach innerer Wahrheit zu folgen. Ich lernte bei verschiedenen Lehrern unterschiedlicher tantrischer Linien und bildete mich in Körper-, Energie-, Heil- und Bewusstseinsarbeit aus. Ich fühle mich mit traditionell-bodenständigem Schamanismus verwurzelt und den Essenzen unterschiedlicher spiritueller Weisheitslehren.

1995 hat mich die Liebe in die Schweiz geführt. 2003 gründete ich in Solothurn ‹Spirit Tantra›, um tantrische Körper- und Energiearbeit und Beratungen für Frauen, Männer, Paare und Gruppen anzubieten. Daraus entwickelte sich in einer kraftvollen 7 jährigen Partnerschaft ‹spirit works!›  für Prozessbegleitung, Körperzentrierte Bewusstseinsarbeit, Beziehungs- und Paarberatung, Sexualberatung, Trauma-Heilung, Massage- und Paarseminare sowie Bewusstseinstrainings.

Seit 2011 ist ‹sensual healing› das Gefäss meiner gesammelten Erfahrungen, meines Wissens und meiner Freude, das weiterzugeben und vor allem körperlich erfühlt und erfahrbar zu machen.

Mein tiefster Wunsch ist es, die Tore zur heiligen Sexualität zu öffnen, in der Spiritualität und Sexualität ineinander verschmelzen und wir die innersten der inneren Geheimnisse der Alchemie zwischen den Polaritäten erfahren dürfen.

Ich bin zutiefst dankbar für so viele wunderbare Begegnungen von Herz zu Herz und Seele zu Seele. Und vor allem danke ich mir für die unermüdliche Geduld mit mir selbst und für das Willkommen, das ich spürte in mir, als ich mir endlich erlaubte, bei mir zu Hause anzukommen und meine Liebe zu mir zu entdecken.

Der wichtigste Lehrmeister ist der lebendige Alltag, die intensive Auseinandersetzung mit mir selbst, meinen drei Kindern und meinen Liebsten. Ich bin gereift an vielen Hochs und Tiefs, an grossem Schmerz, Sucht, Krisen und Depression und jetzt am Heilen durch Liebe, Demut und unermüdlichem Dranbleiben.

Seit September 2017 lebe ich in der Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Jupiterhaus in Zürich mit 13 Menschen und einem Hund zusammen, wo wir authentische Kommunikation, freudvolle Co-Kreation und ein offenes und herzintelligentes Miteinander erforschen.

Wir sind die Veränderung, die wir in der Welt suchen.

Ausbildungen:

  • Magister Pädagogin (Nebenfächer Psychologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie)
  • Jahrestraining nach Barbara Ann Brennan
  • Channeling, HeilerIntensivTraining und ENERGENETICS® bei Frank Alper
  • Geistiges Heilen und Clearings bei Wolfgang Hahl
  • Heilerausbildung bei Malcolm Southwood
  • Spirituell orientierte SPOT-Therapie ‹Selbstheilung und Versöhnung› bei Anouk Claes und Jakob Bösch
  • Matrix Energetics bei Richard Bartlett
  • Matrix Transformation Practitioner bei Ulrich Kieslich
  • Somatic Experiencing – SE-Traumahealing-Ausbildung bei Urs Honauer nach Peter Levine
  • Heart IQ Small Group Leadership bei Christian Pankhurst
  • Heart IQ Relationship Coaching bei Christian Pankhurst

Medien: über Elana
und sensual healing

Auf der Suche nach einem neuen Bewusstsein von Sinnlichkeit
Auf www.schweizer-gesundheit.ch

sensual healing
Erfahrungsbericht
Sinnlichkeit, Erotik und Bewusstsein; Erotische Massage und sinnliches KörperCoaching
Auf www.erotikmedien.info

Interview von DIE STIMME:
Elana Andermatt: Körper- und SE Trauma-Therapeutin, sensual healing Masseurin, Seminarleiterin und Visionärin
Interview mit Elana Andermatt von DIE STIMME als PDF-Download